Lady of Blues, Jazz & Gospel

Janice Harringtonzu Gast an Bord des FS Deutschland

Wer auf Fehmarn afroamerikanische Musik live erleben wollte, konnte am 24. Juni um 18.30 Uhr gemeinsam mit der US-Amerikanerin Janice Harrington und ihrer Band in See stechen, um einen unvergesslichen Abend an Bord des Fährschiffes „Deutschland" genießen. Leidenschaftlich und schwungvoll setzten der Tourismus-Service Fehmarn und die Scandlines Deutschland GmbH ihre beliebte Veranstaltungsreihe mit außergewöhnlichen Konzerten auf offener See fort.

Mit Janice Harrington, der „Lady of Blues, Jazz & Gospel" konnte eine Künstlerin gewonnen werden, die das Publikum mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrer warmherzigen Ausstrahlung verzaubert. Die in Cleveland / Ohio aufgewachsene Sängerin begann ihre Karriere 1969 und hat seitdem u.a. in Südostasien, Skandinavien, Israel und Osteuropa gastiert. Ein Höhepunkt ihrer Laufbahn war 1984 der Auftritt für Bischof Desmond Tutu in Oslo anlässlich seiner Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis. Zwischen Puttgarden und Rødby Havn sorgt sie mit einem abwechslungsreichen Gospel-Programm für kurzweilige Unterhaltung. Das vierstündige Event – bestehend aus einem dreiteiligen Unterhaltungsprogramm und zwei Pausen – bietet mit vielen musikalischen sowie kulinarischen Highlights den perfekten Rahmen für ein gemütliches Beisammensein, z.B. mit guten Freunden.

 

Über uns

Mit dieser Website möchten wir Kunst und Kultur auf Fehmarn sichtbar machen, denn hier ist mehr los, als manch einer denkt!