Lyonel Feininger (1871-1956)

Orth Hafen Feininger 1924 Aquarell Feder in schwarz 1400pxIm Sommer 1921 reist Lyonel Feininger mit seiner Frau Julia zum ersten Mal nach Norddeutschland, um die norddeutsche Backsteingotik zu erkunden. Über Hildesheim, Lüneburg und Lübeck bis nach Heiligenhafen und Großenbrode machen beide auch auf der Insel Fehmarn einen Besuch.
In der Zeit vom 24. August bis zum 15. September 1921 entstehen viele Skizzen mit Motiven, die auch heute noch zu sehen sind. (Abb. Hafen von Orth auf Fehmarn, Aquarell)
Lyonel Charles Adrian Feiniger (*17. Juli 1871 in New York, t 13. Januar 1956 ebenda) war ein deutsch-amerikanischer Maler, Grafiker und Karikaturist. Ab 1909 war er Mitglied der Berliner Sezession. Mit seinen Arbeiten am Bauhaus seit 1919 gehörte er zu den bedeutendsten Künstlern der Klassischen Moderne.

Über uns

Mit dieser Website möchten wir Kunst und Kultur auf Fehmarn sichtbar machen, denn hier ist mehr los, als manch einer denkt!